Kräuterbutter schnell selber gemacht

Eher aus Verlegenheit habe ich eine Kräuterbutter gemacht, die meine Kinder auf Anhieb zur besten aller Zeiten erkoren haben. Und die sind sehr sehr kritisch :-).

Nun denn, ich hatte für das abendlichen Grillen vergessen Kräuterbutter zu besorgen, was nun?

Also habe ich weiche Butter (125 g) genommen, einen ganzen (!) Esslöffel „Anholt“- Kräuter dazu gegeben und vermengt. Dann etwas Olivenöl (1 Teelöffel Strandküche #1) und einen Spritzer Zitrone eingemischt. Da wir Knoblauch lieben, kam zu Letzt eine zerstoßene Knoblauchzehe hinzu. … Fertig!! Einfach nicht wahr?


Schreibe einen Kommentar