Frische Spaghetti mit Salbei und Zitronen-Tomaten

Frische Pasta machen ja doch einen Unterschied. Das werde ich jetzt näher angehen und bei Paolos Frau in Lehre gehen. Heute habe ich eine Portion frische Spaghetti kurz in kochendem Wasser fertig gegart, in einer Öl- Pfanne mit Salbei, Ingwer und Knoblauch geschwenkt und danach in meine wie immer ausgedrückten Tomaten gegeben. In die Tomaten hatte ich nur etwas Zitronenschale, ein paar Spritzer Zitronensaft, 1 Esslöffel Olivenöl, Strandküche „Anholt“ und „Lista“ gegeben und mit einer Gabel das ganze zerdrückt.

Hier die Liste der Zutaten:

– frische Nudeln
– Bio- Zitrone
– frische Salbeiblätter, gewaschen und geschnitten
– ein kirschgroßes Stücke Ingwer, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
– eine Knoblauchzehe, auch in dünne Scheiben geschnitten
– 2 Tomaten, klein geschnitten
– Strandküche Olivenöl #1
– Strandküche Anholt
– Strandküche Lista
– Parmesan nach belieben


Schreibe einen Kommentar